Dakota-Territorium, Winter 1879. Hochzeit in „Gundulas Gunststübchen“! Im Edelbordell des Goldgräberkaffs Custer bimmeln die Glocken – aber heute mal anders: Vor den Augen der versammelten Westernwelt heiratet Gangsterboss Richard Gier seine aparte Kurtisane. Doch kaum ist das Jawort verklungen, entbrennt ein mörderisches Intrigenspiel um Dollars und Macht…

 

 

Das feministische Etablissement ist seiner Zeit weit voraus und eine wahre Goldgrube, auf die der Bräutigam schon lange scharf ist. Doch er hat mächtige Rivalen und kaum ist das Jawort verklungen, entbrennt ein mörderisches Intrigenspiel um Dollars und Macht. Als Cowgirl Buffalo Jill hereinschneit, lehrt sie Halunken und Huren das Fürchten – und löst mit Hilfe der Gäste den bleihaltigen Fall…

 

 

An Bord der "Fritze B." präsentiert vom:

"Bluthochzeit im Western-Puff" 2020

Wir werden Ihnen nach dem Eingang Ihrer Reservierung eine Rechnung zusenden. Nach dem Zahlungseingang werden wir die Tickets an Sie versenden.

 

Die Durchführung der Fahrt setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen voraus. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass zwei Wochen davor diese Anzahl nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, die Fahrt nicht durchzuführen. Wir werden Sie umgehend informieren.

Wir werden umgehend sämtliche bereits gezahlten Beträge zurück überweisen. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.  

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.